Sa
8
So
9
Mo
10
Di
11
Mi
12
Do
13
Fr
14
Sa
15
So
16
Mo
17
Di
18
Mi
19
Do
20
Di
25
Mi
26
Di
2
Mi
3
Mi
17
Mo
22
Di
23
Mi
24
Do
25
Fr
26
Sa
27
So
28
Mo
29
Di
30
Mi
31
Do
1
Fr
2
Sa
3
So
4
Mo
5
Di
6
Mi
7
 
 
 
 

Christian Kunert

Fagottkonzerte

Wussten Sie, dass Vivaldi 42 Fagottkonzerte schrieb? Und nicht nur der barocke Italiener liebte diesen Holzbläser: Auch im zwanzigsten Jahrhundert schätzten Komponisten wie Jean Francaix und Gordon Jacob die Vielseitigkeit des Instruments und dessen humorvolle Seite. Christian Kunert – Solo-Fagottist der Philharmoniker Hamburg – meistert die scharfen Staccati, großen Sprünge und chromatischen Skalen bravourös und lässt das oftmals zu unrecht vergessene Instrument mit dieser Einspielung wieder im Rampenlicht glänzen. Christian Kunert hat Konzerte unter anderem von Gordon Jacob, Jean Françaix und Antonio Vivaldi eingespielt. Am 22. April 2012 war er im Rahmen einer Matinee bei den Movimentos Festwochen zu erleben.

Christian Kunert wurde 1983 in Esslingen geboren und begann im Alter von sechs Jahren seine musikalische Ausbildung. 1999 wurde er in die Früherziehungsklasse der Begabtenförderung an der Hochschule für Musik in Würzburg aufgenommen, wo er 2002 sein Klavierstudium bei Prof. Bernd Glemser und sein Fagottstudium bei Prof. Albrecht Holder aufnahm. Bereits als 20-Jähriger wurde er im Jahr 2003 Mitglied im Orchester des Staatstheaters Stuttgart und spielt seit 2005 als Solofagottist im Philharmonischen Staatsorchester der Hansestadt Hamburg. Im September 2008 wurde er beim renommierten internationalen Musikwettbewerb der ARD in München Preisträger für Fagott Solo und gewann darüber hinaus den begehrten Publikumspreis. Christian Kunert gastiert zudem in bedeutenden deutschen Orchestern wie dem Orchester der Bayerischen Staatsoper oder den Münchner Philharmonikern und konzertiert in Solo- wie Kammermusikauftritten im In- und Ausland. Ungeachtet seines jungen Alters erteilten ihm die Hochschule für Musik in Würzburg 2009 einen Lehrauftrag und die Hochschule für Musik und Theater in Hamburg im Oktober 2010 den Professorentitel für Fagott.





Hörproben

Antonio Vivaldi (1678-1741) Concerto per Fagotto

Jean Françaix (1912-1997)  Concerto pour Basson et 11 Instruments à Cordes


Titelliste

Antonio Vivaldi (1678-1741)
Concerto per Fagotto

Gordon Jacob (1895-1984)
Concerto for Bassoon. Strings and Percussion

Jean Francaix (1912-1997)
Concerto pour Basson et 11 Instruments à Cordes

C. Ph. E. Bach (1714-1788)
Concerto in A-Dur (original für Flöte)