Sa
8
So
9
Mo
10
Di
11
Mi
12
Do
13
Fr
14
Sa
15
So
16
Mo
17
Di
18
Mi
19
Do
20
Di
25
Mi
26
Di
2
Mi
3
Mi
17
Mo
22
Di
23
Mi
24
Do
25
Fr
26
Sa
27
So
28
Mo
29
Di
30
Mi
31
Do
1
Fr
2
Sa
3
So
4
Mo
5
Di
6
Mi
7
 
 
 
 

Die Movimentos Festwochen

Ein Festival für Tanzbegeisterte und Kulturinteressierte

Seit 2003 veranstaltet die Autostadt einmal jährlich im Frühjahr die Movimentos Festwochen – ein Kultur- und Tanzfestival, das eine ganze Region bewegt. In einer Spielzeit von mehreren Wochen begeistern im Rahmen des Festivals renommierte internationale Künstler ihr Publikum bei Tanzaufführungen, Konzerten, Matineen, Soireen, Workshops, Szenischen Lesungen und Schauspiel sowie Filmvorführungen. 

Mit Movimentos bringt die Autostadt ihr Engagement für Kunst und Kultur zum Ausdruck. Kultur- und Tanzbegeisterte kommen in den Genuss hochkarätiger Veranstaltungen und vielfältiger Workshop-Angebote. Für Kinder und Jugendliche bietet die Movimentos Akademie zudem eine Tanzklasse und die „Movimentos Akademie tanzwärts“ sowie Workshops, in denen sie in verschiedene künstlerische Berufe hinein schnuppern können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tanzklassen der Movimentos Akademie erarbeiten jeweils eigene Tanz-Performances, die sie am Eröffnungswochenende der Festwochen auf die Bühne bringen. Mehr über die Movimentos Akademie erfahren Sie hier.

Die Movimentos Festwochen 2017

Die 15. Movimentos Festwochen der Autostadt fanden vom 21. April bis zum 21. Mai statt. Die rund 50 Tanzaufführungen, Konzerte, Lesungen und Workshops haben sich mit dem Thema Freiheit auseinandergesetzt. Eröffnet wurden die Festwochen am 21. April mit der Deutschlandpremiere des Stücks „La Fresque" von Angelin Preljocaj, gefolgt von einer Doppelpremiere der Movimentos Akademie für junge Tänzerinnen und Tänzer. Den Abschluss des Tanzprogramms im Volkswagen KraftWerk bildete die GöteborgsOperans Danskompani und Eastman mit den Choreografien „Noetic" und „Icon" des weltweit gefeierten Choreografen Sidi Larbi Cherkaoui. Einen Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie hier: Rückblick.

 

Mehr als nur Tanz: Dieser Video-Zusammenschnitt nimmt Sie mit auf eine Reise vom ersten Internationalen TanzFestival im Jahr 2003 zu den Movimentos Festwochen der Folgejahre. Weitere Videomitschnitte finden Sie auf dem Autostadt Youtube-Kanal.