Sa
8
So
9
Mo
10
Di
11
Mi
12
Do
13
Fr
14
Sa
15
So
16
Mo
17
Di
18
Mi
19
Do
20
Di
25
Mi
26
Di
2
Mi
3
Mi
17
Mo
22
Di
23
Mi
24
Do
25
Fr
26
Sa
27
So
28
Mo
29
Di
30
Mi
31
Do
1
Fr
2
Sa
3
So
4
Mo
5
Di
6
Mi
7
 
 
 
 

Rückblick

30. April - 19:00 Uhr
Staatstheater Braunschweig

Foto: Janina Snatzke

MOVIMENTOS AKADEMIE 2017: FREIHEIT IM TANZ

22. April 2017, 17:00 Uhr, Theater Wolfsburg (Premiere mit zwei Choreografien)
23. April 2017, 17:00 Uhr, Theater Wolfsburg
30. April 2017, 19:00 Uhr, Staatstheater Braunschweig (Gastspiel)


2017 feiert die Movimentos Akademie Jubiläum: Zum zehnten Mal entwickeln die jungen Teilnehmer der Tanzklasse gemeinsam mit einem Künstlerteam ein bühnenreifes Tanzstück – in diesem Jahr zum Thema Freiheit. Auch die Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig wird 2016/2017 fortgesetzt: In dem Projekt „Movimentos Akademie tanzwärts“ entsteht unter der Leitung von Gregor Zöllig, Chefchoreograf am Staatstheater Braunschweig, im Lauf einer fünfwöchigen Probenphase eine bühnenreife Choreografie. Beide Stücke werden am Eröffnungswochenende der Movimentos Festwochen gemeinsam uraufgeführt.

DIE TANZKLASSE
Unter der Leitung von Choreograf Daniel Martins und Tanzpädagogin Sonja Böhme erarbeiten die Kinder und Jugendlichen der Tanzklasse seit vergangenem Herbst ein eigenes Stück. Zu Beginn ihrer Arbeit betrachteten die Akademisten im Alter von acht bis 19 intensiv das Thema Freiheit. Daraus entstehen allmählich Inhalte und Emotionen, die sich in Bewegungen konkretisieren und schließlich Abläufe ergeben. Neben dieser inhaltlichen Auseinandersetzung lernen die Teilnehmer auch, wie eine komplette Tanzproduktion mit Kostümen, Maske und Musik entsteht.
Die künstlerischen Gewerke der Produktion werden auch in diesem Jahr von jungen Absolventen der entsprechenden Studiengänge oder erfahrenen, freien Kunstschaffenden besetzt. Die gemeinsame kreative Arbeit von Mentoren und jungen Künstlern ermöglicht so, voneinander zu lernen und die Kinder und Jugendlichen in ihrem kreativen Ausdruck zu unterstützen.

„MOVIMENTOS AKADEMIE TANZWÄRTS“
Das Projekt „Movimentos Akademie tanzwärts“, eine Weiterführung der Movimentos Akademie Meisterklasse, findet unter der Leitung von Gregor Zöllig statt. Gemeinsam mit seinem Team werden zwölf Tänzer im Alter von 16 bis 27 Jahren in einer intensiven Probenphase von fünf Wochen eine Choreografie erarbeiten. Die Teilnehmer sind in dieser Zeit eng in die Abläufe des Staatstheaters Braunschweig eingebunden. Sie erhalten so spannende Einblicke in die professionelle Tanzszene und den Probenbetrieb eines Theaters. Die Kooperation der Autostadt in Wolfsburg mit dem Staatstheater Braunschweig findet 2016/2017 zum dritten Mal statt.