Sa
3
 
 
 
 

Die Autostadt

Die Stadt in der Stadt

Es gibt vielerlei Gründe die Autostadt zu erobern – sie ist Ideenschmiede, Inspirationsort, Bildungsstätte, Erlebniswelt und Eventlocation in einem. Man könnte auch sagen: der Brennpunkt für Erlebnis – Kultur – Innovation, für neue Ideen und Geisteshaltungen, die bewegen. Die Autostadt vereint als zentrale Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns Mobilität, Erlebnis, Natur, Kunst und Architektur. Die Pavillons setzen die Marken des Konzerns in Szene. Als markenübergreifendes Automobilmuseum präsentiert das ZeitHaus „automobile Meilensteine“ von über 60 Marken und macht Fahrzeuggeschichte hautnah erlebbar. Das ganze Jahr über macht der Themenpark mit Ausstellungen, Inszenierungen und Veranstaltungen nicht allein Automobilität, sondern Bewegung in ihrer Ganzheitlichkeit umfassend erlebbar. Bezeichnenderweise greifen die Movimentos Festwochen die mehrdimensionale Bewegungsidee auf.

Weitere Informationen zur Autostadt erhalten Sie auf der Autostadt Homepage:

www.autostadt.de



 

„Hafen 1“

Ein neues Zuhause für Movimentos: So wird die neue Movimentos-Spielstätte „Hafen 1“ aussehen.

Moderne Veranstaltungshalle am Hafenbecken

Die Autostadt baut derzeit im Auftrag der Volkswagen AG am Nordufer des Hafenbeckens eine neue Veranstaltungshalle. Erstmals wird die neue Spielstätte „Hafen 1“, die derzeit in unmittelbarer Nähe des Volkswagen Kraftwerks entsteht, Ort für die Aufführungen der internationalen Tanzproduktionen sowie für die Vorstellungen der Movimentos Akademie sein. Movimentos wird somit ein festes Zuhause bekommen. Mit einer Nutzfläche von ca. 5.300 Quadratmetern über drei Ebenen und einem fantastischen Blick auf das Wasser des Hafenbeckens bietet „Hafen 1“ die besten Voraussetzungen für Großevents. Der moderne Bau ist bereits vom Bahnhof aus sehr präsent sichtbar und fügt sich in die moderne Architektur der Autostadt und des The Ritz-Carlton, Wolfsburg ein.